Tag Archive: S

Porsche 911 S mit originalen 7.774 Meilen

Wie versprochen kommt hier schon das nächste Sammlerstück.

Porsche 911 S

Es handelt sich um einen Porsche 911 S mit unglaublichen, originalen 7774 Meilen auf dem Tacho.

1976 Porsche 911 SDer mit Chrompaket, Schiebedach und getönten Scheiben ausgestattete Porsche 911 S wurde am 02. Juli 1976 durch Don Wester von Wester Porsche Monterey in Kalifornien ausgeliefert.

Porsche 911 SDer stolze Besitzer sollte den Wagen nur selten und für kurze Ausfahrten rund um Salinas in Kalifornien nutzen. Eine Service-Rechnung aus dem Jahr 1976 belegt, dass er die ersten 1000 Meilen im ersten Jahr fuhr.

145092-details-01Die nächsten 7 Jahre fuhr er je 1000 Meilen pro Jahr bevor ihm auf der Route #1 ein Reh über das Fahrzeug sprang. Das Reh hinterließ auf beiden Kotflügeln Spuren der Hufe. Danach beschloss er, das Fahrzeug in seiner Garage abzustellen, da er weitere Kratzer an seinem geliebten Porsche vermeiden wollte.

Porsche G-Modell

Der Wagen wurde das letzte Mal 1984 registriert und besitzt noch die Nummernschildhalter von Wester Porsche in Monterey mit dem California Blue Plate Kennzeichen (von 1970 bis 1982 wurden in Kalifornien die blauen Kennzeichen, Blue Plates ausgegeben), Kennzeichen-Nummer 832 PMN.

145092-details-43Nach 28-jährigem Dornröschenschlaf wurde der Porsche 2012 nach Holland importiert, wo er hochwertig und aufwendig lackiert wurde.

911 SDer Porsche 911S hat den unglaublichen Meilenstand von nur 7.774 Meilen. Er ist noch mit den originalen Reifen von 1976 und dem originalen Schlüsselset (1 roter, 2 schwarze Schlüssel und Schlüsselkarte) ausgestattet. Auch Reifendruckanzeige, Werkzeugtasche und Wagenheber sind original ebenso wie Gebrauchsanweisung und das Serviceheft, die beiliegen.

145092-details-06 Weiter besitzt der Porsche einen Bra für vorne, inklusive Gebrauchsanleitung. Warranty Registration Card für Radio plus Einbauanleitung. California Blue Plates mit Händler-Kennzeichenhalter.

Hier ist der Link zum mitbieten. Porsche 911 S

und hier seht Ihr die komplette Lotliste


1967 Porsche 911s

Update: verkauft

Schnell sein, da dieser Porsche sicher heute noch seinen Besitzer wechselt.

Der Preis liegt bei $60.000,- . Unserer Meinung unschlagbar für einen Porsche 911s der frühen Serie. Besonders auch weil es ein Matching Numbers, Dry California 911er ist.

Schreib uns eine Mail an mail@amamaxa.com

Natürlich können wir beim Transport und der Abwicklung helfen .

 


1967 Porsche 911 S “Soft Window” Targa

Update 26.07.2012: Der Soft Window hat einen neuen Liebhaber gefunden.

Das Sicherheitscabrio” von Porsche.

Gerade ist uns dieser wunderschöne, originale Porsche 911 S “Soft Window” Targa der ersten Serie von 1967 aus der Schweiz zugeschickt worden.

1965 war in der Pressemappe von Porsche zu lesen: ” Es ist Porsches Privileg, der erste  Automobilhersteller der Welt zu sein, der ein Serienmodell mit Überrollbügel anbietet.”

Porsche präsentierte mit dem Targa nicht nur ein neues Auto, sondern eine neue Idee.

Bei diesem Soft Window Targa handelt es sich noch dazu um ein S Modell. 1967 wurden von Porsche lediglich 235 Targas ausgeliefert. Und nur ein Bruchteil hiervon als Targa S.

Dieser wunderschöne S Targa hat “matching numbers” und steht noch auf den Original 4,5″ Füchsen.

Die Karosserie wurde von einem Porsche Karosseriespengler  restauriert, der Motor wurde von der Firma Roock (Porsche Spezialist)  in Leverkusen neu gelagert und abgedichtet. Die Standheizung wurde von einem Mitarbeiter der Firma Webasto in Stand gesetzt. Der Innenraum wurde bis auf die Sitze, welche noch gut sind, neu gemacht.

Ein kleiner Auszug der HIstorie: Der Porsche wurde am 28. April 1967 nach Jacksonville/USA ausgeliefert. Der jetztige Verkäufer hat den Wagen vor 10 Jahren in San Diego gekauft.

Für weitere Kaufinfos zu dem Porsche schreib eine Mail an mail@amamaxa.com

Auszug von Porsche.com

Der Targa wurde als das “erste Sicherheitscabriolet der Welt” vermarktet. Den Namen erklärte eine zeitgenössische Pressemitteilung: “Wir nannten es Targa zur Erinnerung an die Targa Florio, jenes traditionsreiche Langstreckenrennen in den sizilianischen Bergen, wo sich unsere Wagen seit über zehn Jahren härtesten sportlichen Zerreißproben aussetzen, zur Erinnerung aber auch an die landschaftlich so reizvolle Lage dieser Rennstrecke, an den sizilianischen Frühling, die südliche Sonne, die sommerlichen Temperaturen, das blaue Meer.”


Lamborghini Miura

 Update: verkauft

Was fällt Dir ein wenn du die Worte Miura, Athen und Hilton hörst.

Wir mussten an die Anfangssequenz von “The Italian Job”, schöne Urlaube in Griechenland und “one night in Paris” denken.

Dieser Miura S hat eine sehr interessante Historie. Der Wagen war ein Geschenk an den berühmten Griechischen Sänger (60er) Stamatis Kokotas. Das Geschenk wurde von niemandem geringerem als von Aristotele Onassis überreicht.

In den 70ern hatte der Miura einen Motorschaden und wurde in der tiefgarage des Hilton Hotels in Athen abgestellt. Dort blieb er unberührt bis das Hotel wegen Renovierungsarbeiten 2003 geschlossen wurde. Das Hotel wurde für die Olympischen Spiele 2004 hübsch gemacht. Seit dem steht er in einer neuen Garage in Athen.

Nachdem der Miura mit Motorschaden abgestellt wurde ist der Motor ausgebaut und zu Lamborghini St.Agata geschickt worden.

Der Besitzer kaufte modernere Wagen und verlor mit der Zeit das interesse an dem Miura. Seit dem ist der Originalmotor im Lamborghini Museum ausgestellt. Der Motor ist natürlich beim Kauf dabei und wird vorher noch einmal überholt.

Wir nehmen an das der Miura noch sein originales Lack-Kleid besitzt und lieben die verzierten Chromteile im Innenraum. Wir freuen uns sehr über diese Einsendung da es fast ein Ding der Unmöglichkeit ist einen noch unrestaurierten Miura aufzutreiben.

Für weitere Infos oder Preisangebote schick eine Mail an: mail@amamaxa.com

 


Porsche 911 S Scheunenfund

Wahnsinns Scheunenfund

Der Porsche ist ein früher 68er Porsche 911 S mit folgenden Werksoptionen

Webasto Gas Heater
Rear wiper
Tinted Glass all around
Tinted Rear Window with Defroster (extremely rare)
Warning Lights
Outside thermometer (chrome bezel 67 version)
RF Supression material?
100 Liter Gas Tank
Recaro Sport Seats left and right with Mouse Grey Cord centers
Sport Kit for 911S
Dunlop Tires

Die extrem seltene 68S Fahrgestellnummer 11800184 wurde kürzlich aus einer Scheune gezogen. Der letzte Besitzer hatte den Wagen von 1974 – 2012. Er wurde 1993 trocken abgestellt  und danach nicht mehr bewegt. Der Wagen ist nicht restoriert und großteils original. Einzige 70iger Jahre Upgrades sind eine Monza Auspuffanlage, Anco Crash Bar und Aftermarket Rückspiegel

Er braucht auf jeden Fall an ein Paar Stellen Zuwendung.

Hier gehts zum Ebaylink